•  
  •  
Bruno Auderset
Seit wir im Urlaub auf Rügen vor gut 11 Jahren einen Fuchsroten Hund am Strand herumtollen sahen, wusste ich, so einen „Tollen“ Hund muss ich haben.
Nach kurzer Recherche und Forschung wussten wir, dass ist tatsächlich ein Toller-Hund. Elsbeth Wittwer lud uns ans „Tollertreffen“ ein. Und so fuhren wir dann auch mit unseren „Golden Retriever“ nach Innertkirchen.
Der grosse Vorteil damals, wir haben unseren Hund immer gefunden. Speziell bei der Wanderung.
Ab 2005 war unser erstes Wochenende im November steht’s rot markiert. Ein Toller war inzwischen auch dabei und so ist es seither jedes Jahr.
Am Treffen 2009 erwähnte ich so nebenbei zu Viktor, dass ich gerne helfen würde, falls mal ein Helfer gebraucht wird. Viktor nahm mich beim Wort und so rutsche ich im Frühjahr 2010 zusammen mit Marianne in das OK-Team, das mir bis heute sehr viel Spass macht.
Die Hunde sind unser Hobby sowie der Hundeverein KV-Murten. Da sind wir beide Übungsleiter. Brigitte leitet die Wasserarbeitshunde- und ich die Spass Sport-Gruppe.